Craft Design B.A. – Triales Studium für Kreative im Handwerk

in Kooperation mit der Handwerkskammer Hannover

Studiengang und Ziele

Das Handwerk ist einer der vielseitigsten Wirtschaftsfelder in Deutschland. Es git als lebendige und stetig wachsende Branche zwischen Tradition und Moderne.

Dabei betrifft Handwerksunternehmen der aktuelle Fachkräftemangel ganz besonders. Es fehlen Fach- und Führungskräfte für das gestaltende Handwerk, und die Schnittstelle zur Unternehmensführung bleibt oft unbesetzt.

Der triale Bachelorstudiengang Craft Design (B.A.) bereitet auf genau diese Herausforderung vor: An der Schnittstelle zwischen Handwerk, Design und Betriebsführung arbeiten unsere Absolventinnen und Absolventen mit Gestaltungskompetenz und unternehmerischem Verständnis als kompetenter Partner von Architekten, Designbüros und Auftraggebern.

Und was kann man damit machen? Mit dem Studienabschluss Craft Design (B.A.) kannst du im Anforderungsbereich von Handwerk, Design und schöpferischer Produktion z.B. Funktionen der Geschäftsführung, der Projektleitung oder der Beratung übernehmen. Oder du trittst die Nachfolge in einem schon bestehenden Handwerksbetrieb an. Oder du gründest dein eigenes Label. Oder, oder, oder…

Die fachliche und methodische Verbindung von handwerklicher und gestalterischer Qualifikation eröffnet viele Möglichkeiten und gibt dir das Können und das Wissen, in ökologischer und ökonomischer Verantwortung Bestehendes zu erhalten und nachhaltige Konzepte und Produkte zu entwerfen.

Aktuelles

Triales Studium

Das triale Studium bieten wir in Kooperation mit der Handwerkskammer Hannover an.

Das Konzept ähnelt der dualen Ausbildung: Du durchläufst beim trialen Studium sowohl eine handwerkliche Ausbildung und erwirbst gleichzeitig einen Abschluss als Bachelor of Arts. In nur neun Semestern kann man also drei Qualifikationen erreichen: den Gesellenbrief, die Teile III und IV der Meisterqualifikation und den Bachelor-Abschluss, daher spricht man von einem trialen Studienmodell.

Die wichtigsten Vorteile des trialen Studiums:

  • Qualifikation als Führungskraft im gestaltenden Handwerk nach nur 4,5 Jahren
  • praxisnahe, akademische Qualifikation
  • Vermittlung von bedarfsgerechtem Know-how in Gestaltung und Management
  • erstklassige Karrierechancen durch die triale Ausbildung

Online und vor Ort studieren

Der Bachelorstudiengang Craft Design ist ein Fernstudiengang in Kooperation mit der Handwerkskammer Hannover. Er ist im Blended Learning-Verfahren konzipiert. Das heißt, die Gestaltungsfächer finden real vor Ort in unseren Studienzentren in Hannover statt, die Theorie- und Methodikfächer werden zurzeit überwiegend online unterrichtet.

  • Die Studiengruppen sind klein (ca. 10-15 Studierende), um ein intensives und kommunikatives Arbeiten zu ermöglichen.
  • An 10 bis 12 Samstagen im Semester bzw. an Blockseminaren finden die Lehrveranstaltungen und Workshops statt, begleitet durch Online-Tutorials in den Gestaltungsfächern.
  • Die Regelstudienzeit umfasst neun Semester.

Die Anzahl der zu erwerbenden Credit Points (Leistungspunkte) beträgt wie in allen Bachelorstudiengängen 180 ECTS, hier verteilt auf 21 Module. Im Semester finden zwei bis drei Modulprüfungen statt, in erster Linie Projektarbeiten mit Präsentationen, aber auch Klausuren, Referate und Hausarbeiten.

Du hast Fragen?

Dann sende uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

Menü