Wer sind unsere Studierenden?

Unsere Studierenden sind Auszubildende und HandwerkerInnen aller Gewerke.

Aller Gewerke? Ja, unbedingt. Aber da sich ein großer Teil des Studiums mit Kreativität und Problemlösung, Formen, Farben und Gestaltentwicklung beschäftigt, fühlen sich in erster Linie gestaltungsnahe Handwerkerinnen und Handwerker angesprochen, wie Maler und Lackiererinnen, Raumausstatterinnen und Stuckateure, Metallbauerinnen und Goldschmiede, Tischler und Maurerinnen, …

Eine vollständige Liste aller Handwerksberufe findest du hier.

Auszubildende in diesen Berufsgruppen haben mit dem ausbildungsbegleitenden Fernstudium die Möglichkeit, eine Gesellenprüfung und Teile der Meisterqualifikation parallel zum Bachelorabschluss zu erzielen.

Aber auch bereits „fertige“ Handwerkerinnen und Handwerker sind willkommen! Denn ihr erhaltet mit dem Studium eine umfassende und vertiefende gestalterische Ausbildung mit akademischer Theoriebildung. Eine bereits erfolgte Meisterqualifikation kann auf das Studium angerechnet werden. Oder Ihr qualifiziert euch an der Akademie des Handwerks weiter, z.B. als kaufmännischer Betriebswirt. Sprecht uns an.

Bewerbungsverfahren

Du bist kreativ und interessierst dich für den Studiengang Craft Design? Du hast eine Hochschulzugangsberechtigung und einen Ausbildungsvertrag im Handwerk in der Tasche? Dann kannst du dich jederzeit bei uns bewerben. Der triale Fernstudiengang Craft Design (B.A.) beginnt – eine ausreichende Zahl an Teilnehmenden am jeweiligen Studienzentrum vorausgesetzt – jeweils im Oktober und im April.

Aber auch für Bewerberinnen und Bewerber ohne Hochschulzugangsberechtigung gibt es Möglichkeiten. Für sie ist eine gesonderte Eignungsprüfung vorgesehen. Für die Information im Vorfeld der Bewerbung empfehlen wir unsere regelmäßig stattfindenden Online-Beratungen als auch die Beratungen und Informationsveranstaltungen bei der Handwerkskammer Hannover.

Weitere Informationen zum Studiengang findet ihr hier und auch bei fernstudiumcheck.de. Ihr könnt euch jederzeit bewerben. Alle Informationen dazu sowie auch Immatrikulationsanträge erhaltet ihr hier.

Bitte reiche deinen Antrag beim Immatrikulationsamt der DIPLOMA Hochschule postalisch ein. Füge dem Antrag folgende Unterlagen bei:
  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Passfoto
  • Identitätsnachweis (Kopie)
  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (beglaubigte Kopie)
  • Kopie des Ausbildungsvertrags / Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung (Kopie)

Bei Fragen zur Anmeldung wende dich an: info@diploma.de

Für Fragen zum Studiengang, zum Studienverlauf und zur Finanzierung stehen wir gern zur Verfügung:

Prof. Dr. Bärbel Kühne

Studiendekanin

E-Mail: baerbel.kuehne@diploma.de

Karina Michaelis

Tutorin im Studiengang

E-Mail: karina.michaelis@diploma.de

Wiebke Burchard

Beraterin der Passgenauen Besetzung der Handwerkskammer Hannover

E-Mail: burchard@hwk-hannover.de

Menü